Jobs & Karriere

Es ist Zeit – Zeit für neue Perspektiven.
Unsere Stellen- und Ausbildungsangebote.

Bringen Sie sich und Ihre Begeisterung für Mobilität und Technik bei ASW Automobile ein. Als Auszubildende/-r in nahezu allen Abteilungen, als ausgelernte Fachkraft oder auch als erfahrene Expertin/Experte mit langjähriger Erfahrung – wir bieten Ihnen vielfältige Entwicklungschancen und abwechslungsreiche Aufgaben in einem wachsenden Unternehmen mit familiärer Atmosphäre.

Ein starkes Team. Arbeiten und Ausbildung bei ASW.

Erfolg ist immer eine Teamleistung. Das wissen wir bei ASW Automobile seit der Stunde null vor über 75 Jahren. Damit wir auch weiterhin erfolgreich sein können, entwickelt sich unser Team in Verkauf, Verwaltung und Service ständig weiter. Deswegen ist für uns eine umfassende und abwechslungsreiche Ausbildung Selbstverpflichtung und gleichzeitig ein Versprechen für die zukünftigen Mitglieder unserer Mitarbeiterfamilie.

Wir bilden aus:

Kfz-Mechatroniker (m/w/d)

Bei der dreieinhalbjährigen Ausbildung in unserer Werkstatt erwarten Sie folgende Aufgaben:

  • Untersuchen von Pkw nach straßenverkehrsrechtlichen und zulassungsrechtlichen Vorschriften.
  • Beurteilen von Schäden und Verschleißzuständen sowie deren Dokumentation.
  • Diagnose von Fehlern, Störungen und deren Ursachen an Pkw.
  • Einsatz von Diagnosesystemen sowie Beurteilung der Ergebnisse.
  • Wartungs-, Reparatur- und Instandhaltungsarbeiten.
  • Einbau von Zusatzausstattungen wie Klimaanlagen, Anhängerkupplungen etc.

Automobilkaufmann (m/w/d)

Bei der dreijährigen Ausbildung in verschiedenen Abteilungen in unserem Unternehmen, u. a. Counter, Verkauf, Teiledienst, Werkstatt, Marketing, Buchhaltung und Disposition, erwarten Sie folgende Aufgaben:

  • Organisieren und Verkaufen von Teilen und Zubehör.
  • Mitwirken an Werkstattprozessen und Agieren als Schnittstelle zwischen Handel und Werkstatt.
  • Organisieren des Kundendienstes und Unterstützen des Servicebereichs.
  • Planen und Durchführen von betrieblichen Marketingaktivitäten.
  • Unterstützen von Fahrzeughandel und -vertrieb.
  • Vorbereiten von Finanzdienstleistungsprodukten im Fahrzeughandel.

Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)

Bei der dreijährigen Ausbildung in unserem Teiledienst erwarten Sie folgende Aufgaben:

  • Planen und Organisieren von logistischen Prozessen.
  • Kennenlernen der Bedeutung von Lagerkennzahlen.
  • Kennenlernen der Grundsätze der Lagerhaltung.
  • Annahme von Waren und Lagern von Gütern.
  • Kommissionieren und Verpacken von Gütern.
  • Umgang mit Arbeitsmitteln und Güterbegleitpapieren.
  • Teileausstellung und Verkaufsförderung.
  • Durchführung der kundenorientierten Versandabwicklung.

Karosseriebaumechaniker (m/w/d)

Bei der dreieinhalbjährigen Ausbildung in unserer Karosserieabteilung erwarten Sie folgende Aufgaben:

  • Instandsetzen und Vermessen von Karosserien.
  • Beurteilen von Schäden an Karosserien.
  • Feststellen von Fehlern, Störungen und Mängeln.
  • Schützen und Lackieren von Oberflächen.
  • Aus- und Umrüsten von Kraftfahrzeugen mit Zubehör- und Zusatzeinrichtungen.
  • Inbetriebnahme von Kraftfahrzeugen und deren Systemen.
  • Untersuchen von Kraftfahrzeugen nach rechtlichen Vorschriften.
  • Situationsgerechte Kommunikation mit Kunden.
  • Planen und Kontrollieren von Arbeitsabläufen.
  • Bewerten von Arbeitsergebnissen.
  • Anwenden von qualitätssichernden Maßnahmen.

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Ausbildung

Welche Voraussetzungen sollte ich mitbringen?

Grundsätzlich kann sich jede Person mit einer abgeschlossenen Schulausbildung sowie Interesse an der Automobilbranche und am jeweiligen Ausbildungsberuf für eine Ausbildung bewerben. Die Mindestanforderung für die Ausbildung ist je nach Berufsbild der Haupt- bzw. Realschulabschluss.

Wann beginnt die Ausbildung und wo kann ich mich bewerben?

Ausbildungsstart ist der 1. September. Offene Ausbildungsstellen sowie weitere Informationen dazu und wo Sie sich bewerben können, finden Sie bei den Stellenangeboten weiter oben auf dieser Seite.

Gerne können Sie sich auch direkt per Mail an uns wenden: bewerbung@asw-automobile.de.

Wie lange dauert die Ausbildung?

Die Dauer der Ausbildung unterscheidet sich je nach Ausbildungsberuf.

Automobilkaufmann (m/w/d): drei Jahre

Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d): drei Jahre

Kfz-Mechatroniker (m/w/d): dreieinhalb Jahre

Karosseriebaumechaniker (m/w/d): dreieinhalb Jahre

Wann muss ich mich für eine Ausbildung bewerben?

Grundsätzlich sollten Sie sich so früh wie möglich für eine Ausbildung bewerben, in der Regel mindestens ein Jahr im Voraus. Solange Ausbildungsplätze ausgeschrieben sind, ist eine Bewerbung auf diese Plätze möglich.

Welches Gehalt bekomme ich in der Ausbildung?

Mit folgendem Gehalt können Sie bei uns mindestens rechnen:

919 € im Monat im ersten Ausbildungsjahr
981 € im Monat im zweiten Ausbildungsjahr
1.084 € im Monat im dritten Ausbildungsjahr
1.142 € im Monat im vierten Ausbildungsjahr

Dazu gibt es 30 Urlaubstage im Jahr, Anspruch auf vermögenswirksame Leistungen nach sechs Monaten Betriebszugehörigkeit sowie Urlaubs- und Weihnachtsgeld.

Wie ist die Ausbildung bei ASW Automobile aufgebaut?

Als Auszubildende/-r besuchen Sie ein- bis zweimal wöchentlich den Berufsschulunterricht. An den übrigen Tagen arbeiten Sie aktiv in den Ausbildungsbereichen/-abteilungen mit.

Eine Ausnahme ist das erste Jahr der Ausbildung im Berufsbild Kfz-Mechatroniker (m/w/d):

Sie bekommen von uns im ersten Schritt eine Vereinbarung zum Besuch der einjährigen Berufsfachschule Kfz-Technik. An einzelnen Betriebstagen und in Praktika schnuppern Sie Werkstattluft, an den anderen Tagen besuchen Sie die Schule.

Nach erfolgreichem Abschluss der Berufsfachschule erfolgt die Übernahme in das Ausbildungsverhältnis und Sie setzen Ihre Ausbildung mit dem zweiten Ausbildungsjahr fort.

Wie werde ich während der Ausbildung von ASW Automobile unterstützt?

Alle Azubis nehmen an einer Begrüßungsveranstaltung teil und erhalten eine umfassende Einarbeitung. So können sie sich mit ihren Kolleginnen und Kollegen, dem Unternehmen und weiteren Auszubildenden vernetzen und erhalten einen Einblick in ihr Tätigkeitsumfeld.

Zusätzlich erhalten sie innerbetrieblichen Unterricht bzw. nehmen an Azubi-Seminaren und -Prüfungsvorbereitungskursen teil.

Welche Perspektiven bietet mir ASW Automobile nach der Ausbildung?

Bei erfolgreichem Abschluss der Ausbildung sowie guten Leistungen in den Praxisphasen erhalten Auszubildende ein Übernahmeangebot.